Die Umgebung der Ferienwohnung Seemanns Traum

In der Ortsmitte von Kosel, nur 300 Meter entfernt von unserer Ferienwohnung, liegt der für seine fantasievolle und regionale Küche gerühmte Koseler Hof. Um dort zu speisen sollte man sich rechtzeitig einen Tisch reservieren.

An Kosels Hauptstraße, im ehemaligen Schulgebäude am Schwansenweg, finden Sie zirka 500 Meter von Seemanns Traum entfernt unseren Bäcker und Dorfladen mit frischem Brot und Brötchen, Zeitungen, Lebensmitteln und Kleinigkeiten für den täglichen Gebrauch. Jeden Dienstagmorgen erweitert ein mobiler Landschlachter daneben die örtliche Versorgung um Wurst, Schinken und Frischfleisch. Donnerstag ergänzen ein Fisch- und Käsewagen das Marktangebot.

Durch den Dorfladen gelangt man auch in die kleine Bücherstube Laurentia. Hier findet man neben Literatur regional Handgemachtes von Ölgemälden und Fotografien über Kunstkarten, erlesene Glaskunst und Tonarbeiten, Kerzen und Kulinarischem – ein wechselndes Angebot an schönen Dingen als Mitbringsel aus dem Urlaub oder zum Verschenken.

Zweieinhalb Kilometer entfernt, über idyllische Nebenstraßen gut mit dem Fahrrad erreichbar, bietet der Hof Schoolbek ein biologisches Vollsortiment mit frischem Obst und Gemüse - zum Teil aus eigenem Anbau – Lebensmitteln, Reinigungsmittel, Kosmetik, Wolle und Textilien.

   

Wenn Sie frischen Fisch mögen können Sie ihn morgens im Hafen von Eckernförde direkt vom Kutter kaufen. Dabei richtet sich das Angebot nach Jahreszeit, Wetter und natürlich dem Fang.

 

Rund um Kosel führen Rad- und Wanderwege durch die gewellte Endmoränenlandschaft mit kleinen Seen und Bauernwäldern in denen Ihnen Reh- und Damwild begegnen kann und über Höhenzüge mit weitem Blick wie übers Ornumer Noor, einer lang gezogenen Schleibucht mit stillen Schilfufern, über der Sie mit Glück kreisende Seeadler beobachten können.

Zwischen Kosel und Rieseby geht es durch das kleine, enge Dorf Bohnert durch weite Felder hinunter nach Hülsen, einer neuen, exklusiven Ferienhaussiedlung mit Yachthafen und Badestelle, auf einem ehemaligen Campingplatz. In versteckter idyllischer Lage, direkt am Yachthafen mit weitem Blick über die Schlei entstand auch ein anmutiges Hafencafé, in dem man einen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen oder kleiner Küche verträumen kann.

Schwimmen gehen können Sie auch am Ortsrand von Kosel im klaren Bültsee, einem geschützten eiszeitlichen Süßwasser-Biotop mit Naturbadestrand.

 

Sprache

dedanlenfritnoessv

Link

Zum Seitenanfang